Weil’s so schamottsteine schön verwuschelt war

Schamottsteine

schamottsteineUnd immer hatte man da unten Halsschmerzen, ergänzt ihre Freundin Claudia Recke. Auch sie erinnert sich an das Dunkel und die Feuchtigkeit. Aber es sei schon auch was Besonderes gewesen, ein Ort mit Geschichte.

„Die Kennzeichnungen aus der Zeit, als das Gewölbe Luftschutzkeller war, die konnte man an den Wänden noch sehen, auch ein paar Inschriften.“

Und es kann sogar sein, dass Sie das Gewölbe der alten Königstadt-Brauerei schon mal im Fernsehen gesehen haben, meint Albrecht. „Hier wurde gerne gedreht, als es noch richtig verkommen war.

Der Film ‚Der Tunnel‘ ist hier zum Beispiel gedreht worden, weil’s so schön dunkel war und verwuschelt und verhuschelt.“

Die aufgeräumte Tiefgarage vermittelt jetzt viel mehr Gegenwart, als die kuriosen 100 Jahre Kellergeschichte von vorher. Um die wieder aufleben zu lassen, braucht man viel Vorstellungskraft. Und eine gute Führung.



Posted in "Schornstein"