Kaminofen test – Effizienz, Wirkungsgrad, Umweltfreundlichkeit

Kaminofen test

kaminofen testHeinrich Bröckling: In Ihrem Kaminofen test haben Sie die Energieeffizienz bewertet. Die Ofenanbieter geben die Wirkungsgrade ihrer Öfen häufig in Prozentwerten an.

Warum haben Sie es nicht ebenso gemacht, um zwischen den Herstellerangaben und Ihren Messungen vergleichen zu können?

Peter Schick: Die Ofenanbieter nennen Angaben aus sogenannten „Typprüfungen“. Die werden unter Normbedingungen durchgeführt, die allerdings nicht in allen Details verbrauchernah sind.

In unserem Test dagegen haben wir die Öfen unter Berücksichtigung der Bedienungsanleitungen praxisnäher geprüft.

Die Anheiz- und Nachlegebedingungen waren bei uns vereinheitlicht, um den direkten Vergleich optimal zu ermöglichen.

More ...
Veröffentlicht in der: "Kaminofen"

Kann man den Herstellerangaben bezüglich der Daten zum Wirkungsgrad Glauben schenken Kaminofen test?

Kaminofen test

kaminofen testPeter Schick: Wie eben erläutert, können wir solche Angaben nicht bestätigen oder widerlegen. Unter unseren Versuchsbedingungen ergaben sich zwar teilweise schlechtere Wirkungsgrade und Abgaswerte, aber das mag auch auf die unterschiedlichen Vorgehensweisen zurückzuführen sein. Wichtig für die Werte aus Typprüfungen ist, dass die Ofenanbieter damit die gesetzlichen Werte erfüllen müssen.

W. Schieren: Wie umweltfreundlich ist diese Heizart wirklich, wenn Sie von eher schlechtem Wirkungsgrad schreiben? Außerdem ist der Zeitraum der Wachstumsphase des Holzes mit dem Zeitraum des Verbrennens nicht identisch. Wieso ist der CO2-Ausstoß dann neutral?

More ...
Veröffentlicht in der: "Allgemein"

Wärmetauscher und Wasserspeicher kaminofen test

Kaminofen test

kaminofen testSeehummel: Ich will mein Abfallholz aus dem Garten im Ofen verbrennen können (Stückgut). Sehr interessant fand ich schon immer die Öfen mit dem Wärmeaustauscher. Falls nun aber mal der Strom ausfällt, dann kann ich diesen Ofentyp ja nicht betreiben, oder?

Michael Koswig: Das ist richtig. Während des Betriebs muss die Umwälzpumpe das im Wärmetauscher erhitzte Wasser permanent zum Speicher transportieren.

Bei Stromausfall stoppt diese Pumpe. Dann besteht die Gefahr, dass sich das Wasser innerhalb des Kaminofens überhitzt. Die Öfen verfügen deshalb über eine integrierte „thermische Ablaufsicherung“, die diese Überhitzung verhindert.

More ...
Veröffentlicht in der: "Kaminofen"



Seite 10 von 50« Erste...89101112203040...Letzte »