Raumluftunabhängigen Kaminofen test

Kaminofen test

Kaminofen testWoran erkenne ich einen bauaufsichtlich zugelassenen raumluftunabhängigen Kaminofen?

Das „Deutsche Institut für Bautechnik“ erteilt nach entsprechender Prüfung der Kaminöfen und Pelletöfen eine Zulassung. Sie erkennen diese Gerät an der Zulassungsnummer (Z-Nummern). Diese sind meist in der Beschreibung der Austattung und des Leistungsumfangs der Kamin- und Pelletöfen enthalten. Das Zertifikat erhalten Sie auf Anfrage beim Fachhandel oder direkt bei dem entsprechenden Kaminofen Hersteller, sofern der genwünschte Kaminofen die Auflagen erfüllt.

Bitte klären Sie vor der Anschaffung eines raumluftunabhängigen Kaminofens den tatsächlichen Bedarf mit einem Ofenbau-Meisterbetrieb oder Ihrem zuständigen Schornsteinfeger.

Kaminofen wasserführend & raumluftunabhängig, geht das?

Es gibt wenige dieser Art, aber grundsätzlich ja! Die Kombination von wasserführend und raumluftunabhängig stellt eine aus ökologischer Sicht ideale Heizvariante dar. Ein entscheidender Vorteil der wasserführenden Kaminöfen ist, dass auch entfernt liegende Räume über den Anschluss des wasserführenden Kaminofens an das zentrale Heizsystem mit Wärme versorgt werden können. Die Wärmeverteilung beläuft sich meist auf circa. 20-30% Raumluft und 70-80% wasserseitige Energieabgabe. Ein besonders hoher Wirkungsgrad von über 90% kann somit erreicht werden.

 



Posted in "Kaminofen test"