Kaminofen test Vorschriften für den Brand- und Umweltschutz

Kaminofen test

Kaminofen testAustroflamm GmbHDie Gründe für die staatlichen Kaminofen Vorschriften liegen im vorbeugenden Brandschutz: privat betriebene Feuerstätten stellen grundsätzlich eine potentielle Gefahrenquelle für die Allgemeinheit dar. Weitere Kaminofen Vorschriften regeln beispielsweise den maximalen Feinstaubausstoß von Kaminöfen, um ausreichend Schutz von Gesundheit und Umwelt sicherzustellen.

Deshalb wurden Regelungen aufgestellt, die ein Mindestmaß an Sicherheit für den einzelnen Kaminofen Besitzer, aber auch andere Personen und Gebäude gewährleisten.

Ein Kernpunkt der Kaminofen Vorschriften ist der Wandabstand: mindestens 20 Zentimeter Wandabstand sind vorgesehen. Neben dem Wandabstand sind vor der Öffnung der Kaminofen Tür mindestens 50 Zentimeter Abstand einzuhalten.

Brennbare Gegenstände sind bei kleineren Abständen durch nichtbrennbare Isolierung vor Überhitzung zu schützen. Außerdem ist brennbarer Boden durch eine entsprechende Kaminofen Bodenplatte vor Funkenflug und Brandgefahr zu schützen, bevor der Kaminofen Anschluss erfolgt.

 



Posted in "Kaminofen test"