Kaminofen – aber welcher? Kauftipps erbeten

Kaminofen test

Kaminofen testThema steht ja schon da oben, welchen Kaminofen habt Ihr, was sind die Plus, welche die Minuspunkte, worauf sollte ich achten?

Wie haben einen Wasserführenden Oranier, der steht jetzt ca. 1 Monat,und heizt super. Wenn der Ofen die volle Temperatur hat, geht automatisch die Ölheizung aus.

Also wenn wir mit Holz heizen dann sparen wir Öl.
Wir haben einen Ofen der Firma Hark.

Die sind vom Preis- Leistungs- Verhältnis gut.
Unser Ofen sieht zudem auch noch schick aus.

Ich mag diese Blechkästen nicht.
Unser hat 8 kW und wir heizen das ganze Haus damit.

Wir sind sehr zufrieden.
Wir haben einen Specksteinofen, ist nicht billig, aber die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Man braucht ihn nur 2mal am Tag zu einzuheizen, auch mit weniger gutem Holz, und dann ist er rund um die Uhr warm und gibt eine sehr angenehme Wärme ab.

Ist von einer finnischen Firma, der Verkäufer (aus Südtirol, wir wohnen bei Bologna) kam hier mit den einzelnen Steinen an und hat ihn im Laufe eines Tages zusammengebaut.

Allerdings ist er sehr schwer, d.h. man muß möglichst im Erdgeschoss wohnen. Wir haben extra im Geschoss da drunter eine Säule mauern müssen, um ihn zu tragen.

Seit 4 Jahren sind wir Besitzer eines Dan Scan und damit sehr zufrieden. Wir heizen damit bis auf die BAdezimmer die ganze Wohnung.

Auf jeden Fall empfehle ich vor dem Kauf den Schornsteinfeger zu befragen und den Ofen bei einem Fachhändler zu kaufen und nicht im Baumarkt!



Posted in "Kaminofen"