Die Umwelteigenschaften des „Justus kaminofen Alamo“

Justus kaminofen

Justus kaminofenDie Umwelteigenschaften des „Justus Alamo“ wurden zwar mit „befriedigend“ bewertet, dennoch fällt auch dieser mit einem Preis von 440 Euro immer noch vergleichsweise günstige Ofen im Test durch.

Er schließt nicht ganz dicht und lässt sich ebenfalls kaum regulieren, wodurch angrenzende Räume leicht überhitzen.

Entscheidend für die Note „mangelhaft“ waren beim „Justus“-Ofen aber die gravierenden Sicherheitsmängel: Die Rückseite und das Holzlagerfach wurden zu heiß.

„Könnte brenzlig enden“, so der lapidare Kommentar der Prüfer zur mangelhaften Brandsicherheit des „Justus“-Ofens.

„Befriedigender“ Kaminofen für nur 199 Euro

Dass es in punkto Sicherheit auch bei billigen Öfen anders geht, beweist der „Wamsler KF 108-Jupiter“ – mit einem Preis von nur 199 Euro der günstigste Ofen im Test: Er wirkt zwar etwas billig verarbeitet, was bei dem niedrigen Prei kaum verwundern dürfte, bietet aber trotzdem „gute“ Brandsicherheit.

Auch die Oberflächen werden nicht zu heiß. Minuspunkte gibt es für den Billig-Ofen wegen des hohen Staubanteils in seinen Abgasen. Am Ende reichte es trotzdem für die Note „befriedigend“.

 



Posted in "Justus kaminofen"