Elektrokamine – Standmodelle sind tolle Hingucker

Elektrokamine

ElektrokamineMietwohnungen können in der Regel nicht mit einem Herdfeuer auftrumpfen, denn viele Vermieter haben gegen diese Konstruktionen doch einiges auszusetzen.

Rauch und Staub verschandeln da die Tapeten und nicht immer besitzt ein Raum automatisch einen funktionieren Rauchabzug.

Dennoch müssen auch Mieter nicht auf ein gemütliches Feuerchen verzichten, denn schon lange lassen sich auf dem Markt verschiedene Elektrokamine finden die, dem Original in Nichts nach stehen.

Elektrokamine Standmodelle finden auch im kleinsten Zimmer ihren Platz und bestechen durch täuschend echtes Aussehen. Holzbalken mit LED-Technik lassen glimmende Holzscheite naturgetreu erscheinen und viele Modelle trumpfen da sogar mit einer Rauchentwicklung auf, welche allerdings lediglich durch Wasserdampf hervorgerufen wird.

Edel modern bis rustikal

Wer einen elektrischen Kamin besitzt, möchte diesen meist nie mehr missen, denn die Installation ist ein Kinderspiel und so darf der Elektrokamin auch ruhig einmal seinen Standort wechseln.

Lediglich eine Steckdose sollte sich da in der Nähe befinden, denn unschöner Kabelsalat, verschandelt da nur das tolle Aussehen des Kamins.

Zudem unterstützen auch diese Modelle bereits die Heizung, mit einem Knopfdruck kann die Wärmebildung da von 1 kW auf 2 kW verändert werden oder aber auch ganz außer Betrieb gesetzt werden.

Für jede Zusatzfunktion gibt es hier eine An-und Ausschalttaste, denn jeder darf da variieren, wie er es gerade wünscht.

Elektronische Kamine begeistern heutzutage immer mehr Verbraucher, denn ein knisterndes Herdfeuer verändert die Atmosphäre in einem Raum doch stets positiv.

Dass, es sich hierbei lediglich um eine Illusion handelt, tut dem Vergnügen keinen Abbruch, ganz im Gegenteil, denn Holzhacken erübrigt sich so.



Posted in "Kamin"