Nicht belüfteten Dach und Edelstahlkamin Dampfsperre

EdelstahlkaminEdelstahlkamin

Ein Rauchsauger auf Ihrem Schornstein bringt viele Vorteile:

Das Anzünden Edelstahlkamin wird, ungeachtet Lage, Witterungsverhältnisse oder Verhältnis zwischen Schornstein und Feuerstelle zum Kinderspiel.

Weder Rauch noch Geruch

Erst mit dem richtigen Schornsteinzug kann die Qualm- und Rauchbelastung unterbunden werden. Somit verschwindet lästiger Geruch von Feuer aus ihrem Wohnzimmer.
Bessere Verbrennung – Bessere Wirtschaftlichkeit

Mit einem korrekten Schornsteinzug erzielen Sie eine gleichmäßigere Verbrennung. Durch die Optimierung der Verbrennung ist eine Einsparung von bis zu 15 % beim Brennmaterial möglich.

Wie kann eine Lösung aussehen, wenn ein Edelstahlkamin

(Doppelwandig mit Durchmesser 26/20 cm / 3 cm Isolierung)ein nicht belüftetes Dach durchdringt. Das Prolbem liegt darin, dass die Folie zwischen Gipskarton und Isolierung einen Abstand zum Kamin von mindestens 7 cm aufweisen muss. Wie kann der 7 cm Spalt zwischen kamin abgedichtet werden bzw. wie kann vermieden werden, dass Warmluft am Kaminspalt in die Dachisolierung eindringt und an der kalten Dachoberseite kondensiert.

Gesünderes Innenklima durch weniger Ruß und Staub

Durch einen gut funktionierenden Schornstein wird auch der Luftwechsel im Wohnraum optimiert. Staub- und Ruß Partikel, Schadstoffe und Pollen können über den Schornstein abgeführt werden. Dadurch muss ihre Feuerstelle seltener gereinigt werden und die Verschmutzung von Möbeln und Wänden wird stark vermindert. Ein gesünderes Innenklima, vor allem für Allergiker, ist das Ergebnis.

Zusätzliche Lüftung

Als zusätzlichen Bonus können Sie an heißen Sommertagen ihren Rauchsauger zur Ventilation verwenden. Frische Luft oder eingesetzt als Nachtkühlung bringen ihnen einen erhöhten Wohnkomfort.



Posted in "Edelstahlkamin"