Haus + Brunner kamine HKD 4.1 sk + BHZ

Brunner kamine

brunner kamineHallo liebe Ofenfans, ich möchte kurz unseren aktuellen Stand beschreiben und dann meine Überlegungen für einen zusätzlichen Grundofen:

1. Ist: Haus + Brunner HKD 4.1 sk + BHZ

Unser Haus Bj 1960 wird gerade saniert. Heizlast wird nach Sanierung 5 kW sein, also sehr niedrig. 240 qm, 2 Etagen.

Im EG haben wir einen HKD 4.1 SK mit Abbrandsteuerung aufstellen lassen. Im Keller steht die BHZ dazu.

Kurz zu den Daten rund um den HKD:
– steht zentral im EG
– sehr großer Wohn-Koch-Ess Bereich verbunden mit Flur, ca. 60 qm. Alle anderen Räume des EG grenzen an diesen Aufstellraum.
– der Ofen ist an gemauerte Züge angeschlossen. Länge ca. 5 bis 6 m ( weiß nicht genau, wie gemessen wird, Mitte oder Aussenlänge?)
– Züge gemauert aus 2 Reihen Schamottstein, ca. 4 cm stark, dazwischen ca 1 cm Luftspalt. Die Züge laufen: fallend, steigend, fallend und dann wieder steigend.
– Das Ofenrohr (Verbindung zwischen Ofen und Schornstein) ist ca. 3,5 m lang und einwandig.
– Schornsteinhöhe ca. 7 m
– Brennraumtemperatur: Ofenbetrieb, max 893 Grad bislan, Vorrang Wasser max bislang 800 Grad.
– Temperatur bei Eintritt in das Ofenrohr 160 Grad im Ofenbetrieb und 210 Grad bei Vorrang Wasser. Dann kommen noch die 3,5 m Ofenrohr.

Alles iO? Bin eigentlich recht zufrieden.



Posted in "Brunner kamine"